Noch bis in die 60er Jahre hinein hatte Winsen keine Umgehungs- und Ringstraßen. Der gesamte Verkehr der ehemaligen B4 quälte sich durch die Innenstadt Richtung Lüneburg. Im Zuge des Straßenbaus in den nachfolgenden Jahrzehnten mussten an einigen Stellen mehrere Häuser weichen, von denen es kaum noch Bilder gibt. Beispiel: die heutigen Gegebenheiten am Südertor. Damals herrschte dort noch eine enge Bebauung. Die Fotos sollen dies veranschaulichen.

Hat Dir der Artikel gefallen?

0 / 0